Sei deine Lieblingsfrau

Warum du genauso richtig bist wie du bist und wie du das wieder spüren kannst.

Frausein ist wunderbar – eigentlich

Doch viele Frauen haben sich im Alltag, in der Beziehung, im Job oder in der Kinderbetreuung verloren. Wir spüren uns nicht mehr, wir funktionieren oft nur noch.
Und gerade in der Beziehung zu unserem Partner haben heute viele von uns auf der emotionalen und auch auf der sexuellen Ebene häufig kapituliert. Wir sind verwirrt, zweifeln an uns selbst, schränken uns ein und begnügen uns irgendwann mit dem, was halt für uns übrig bleibt. Und das ist in der Regel nicht viel. So entstehen Frustration, Unzufriedenheit, Unsicherheit, aber auch Ängste und Hilflosigkeit oder im besten Falle einfach Langeweile.

 

Frausein ist wunderbar – doch wir haben es einfach verlernt

Wir Frauen sind anders als Männer. Ausgestattet mit anderen Organen, einer anderen Energie und anderen Fähigkeiten. Unsere Natur ist weicher, intuitiv, empfangend, schöpferisch und zutiefst kraftvoll. 
Doch wir finden uns heute in einer überwiegend von männlichen Eigenschaften dominierten Welt und sind darin oft selbst hart und unbarmherzig zu uns geworden. Wir strengen uns an, kämpfen, überfordern uns, sind in ständiger Bereitschaft für andere und nehmen gar nicht mehr wahr, wie sehr wir unsere Weiblichkeit und die Verbindung zu unserem Herzen und unserem Körper verloren haben.
Viele Frauen merken, dass es so nicht weiter geht, wissen aber nicht, wie sie einen Weg zur Veränderung finden können.

 

Frausein ist wunderbar – und das kannst du wieder entdecken

Du musst dich nicht anstrengen, nicht an dir arbeiten, dich nicht erst groß verändern, damit du dich als Frau und in deiner Beziehung wieder richtig spüren kannst. Es ist alles bereits da. Du hast alles, was du brauchst. Du bist genauso richtig, wie du bist. Es gilt nur, das wieder wahrzunehmen und dir selbst wieder zu vertrauen. In einen achtsamen, entspannten Kontakt mit deinem Körper einzutreten. Dein Herz für dich selbst zu öffnen, seine Verletzungen zu fühlen und zu heilen.
Klingt einfach, oder? Und das ist es auch. Es bedarf dazu nur deiner Zeit, deiner Hingabe, deiner Spürkraft und deiner Liebe.

Was dich im Seminar erwartet

An diesem Wochenende geht es darum, dich wieder spüren zu lernen. Durch unsere Vergangenheitsmuster und den oft temporeichen, fordernden Alltag nehmen wir die feinen, zarten Schwingungen und Signale unseres Körpers und unserer Seele kaum noch wahr. Wir haben quasi unser wichtigstes
Navigationssystem ausgeschaltet.
Mit ausgesuchten Achtsamkeits – und Körperübungen erfährst du dich wieder auf einer tieferen Ebene und lernst dich besser kennen und verstehen. In geführten Meditationen kannst du wahrnehmen, was es braucht bzw. was dich noch daran hindert, dein Leben so zu leben, wie du es dir ersehnst. Und in Gesprächen von Frau zu Frau erfährst du, wie du deine Weiblichkeit und auch die Begegnung mit deinem Partner auf eine ganz andere, entspannte Art erleben und geniessen kannst.
Du wirst viele Informationen und umsetzbare Tools an die Hand bekommen, mit denen du spannende, heilsame und ganz neue Erfahrungen in deinem Frausein machen kannst.

Wäre es nicht wunderbar,

  • wenn du dich in deiner Beziehung emotional und körperlich wieder spüren und zuhause fühlen würdest?
  • wenn du Verbindung mit deinem wunderbaren Körper aufnehmen und ihn fühlen und verstehen würdest?
  • wenn du nicht länger nur den Ansprüchen der anderen genügen würdest und dich nicht mehr ausbremsen lassen würdest?
  • wenn du die Verbindung zu deinem Herzen wieder spüren und von der Selbst-Verurteilung in liebendes Selbst-Mitgefühl gelangen würdest?
  • wenn du alte Scham- und Schuldvorstellungen überprüfen und sie durch frische, neue Gedanken der Selbst- Annahme ersetzen würdest?
  • wenn du entdecken würdest, wie Frau-Sein im Ursprung gedacht war und wie du es kraftvoll und sanft leben kannst?

Das wäre wunderbar und ich freue mich sehr und von ganzem Herzen, wenn du an diesem Tag dabei bist und Möglichkeiten und Wege entdeckst, wie du all dies verwirklichen kannst.

Worum es geht und worum nicht

Das Seminar ist für Singles ebenso wie für Frauen in einer Partnerschaft gedacht. Es ist dazu gedacht, dir neue Horizonte zu eröffnen und dir Mut zu machen, deine Weiblichkeit auf eine unangestrengte, entspannte Art neu zu gestalten und selbst-bewusst zu geniessen. Es wird nicht um Selbstoptimierung gehen oder um Tipps, wie du noch besser, attraktiver oder leistungsfähiger werden kannst. Es geht darum, dich in dir selbst endlich tief, wahrhaftig und ehrlich zu spüren und wahrzunehmen, was du wirklich brauchst zum Glücklichsein.

In diesem Seminar zelebrieren wir auch keine wilden Weiblichkeits-Rituale oder Nacktheit in irgendeiner Form. Doch es geht um Freude, Ausgelassensein, Gemeinschaft, Tanzen und Gespräche. Und vor allem darum, dich bei all dem in allen Bereichen, Körper, Seele und Herz, feiner, achtsamer und bewusster wahrzunehmen.

Es werden maximal 12 Teilnehmerinnen sein. So können wir in einen guten, wertschätzenden Austausch kommen und es gibt Raum und Zeit für jede Einzelne.

Das Seminar ist aus meiner eigene Erfahrung und dem tiefsten Wunsch entstanden, Frauen neues Wissen über ihre Fähigkeiten und Kräfte zu vermitteln und sie zu ermutigen, ihr Leben als Frau endlich so zu gestalten, dass es sich für sie richtig, gut und wahr anfühlt.