4 Tage offline – mein Experiment

Am 1. Januar diesen Jahres gab die Festplatte meines Laptops mit einem Klick ihren Geist auf und war nicht mehr zu gebrauchen. Leider verschwanden mit ihr auch einige nicht gesicherte Daten und ich musste mich ein paar Tage provisorisch mit dem für mich vollkommen neuen Laptop meines Mannes abmühen. Es war ein merkwürdiges Gefühl, so abgeschnitten von allem zu sein, was sonst einen Großteil meines Tages einnimmt.
Dazu muss man wissen, dass ich neben meiner Website noch auf meinen Blog, 4 Facebookseiten, einigen Facebook-Gruppen, meinem Newsletterprogramm und meinem Youtubekanal unterwegs bin.
Damit verbunden erhalte ich an manchen Tagen bis zu 100 Anfragen, Likes, Kommentare, Antworten und Anmeldungen über alle Kommunikationskanäle. Ganz normal eigentlich für jemanden, der heute Jobmäßig im Internet präsent ist und mir macht das auch Freude und ich liebe das sehr.

Aber nach dem Tod meiner Festplatte,
der wirklich eine kleine Katastrophe für mich war, bin ich doch nachdenklich geworden. Und habe gemerkt, wie sich die Gewichtung verschoben hat vom Unterwegs sein im wirklichen Leben und dem Unterwegs sein im Netz. Was sich als eine Katastrophe angefühlt hat, hatte in Wirklichkeit gar keine katastrophalen Folgen für mich – mein Haus stand noch, mein Auto parkte vor der Tür, mein Kühlschrank war voll und meine Familie und Freunde waren auch noch da. Und dadurch, dass ich nicht soviel im Internet bzw. am Laptop und Handy war, habe ich das noch viel mehr wahrgenommen. Und es war gleichzeitig ein richtig befreiendes und leichtes Gefühl, nicht dauernd an einem viereckigen Gerät zu hängen, daran herumzutippen und immer wieder zu schauen, was es darin Neues gibt.

Fast niemand kommt heute mehr ohne Computer und Handy aus und das kann man glaube ich auch nicht mehr verändern. Aber diese gefühlte Abhängigkeit vom jederzeit Online-sein hat mich doch erschreckt.

Und so starte ich morgen mein Experiment:
4 Tage offline sein. Mittlerweile habe ich einen neuen Laptop und bin hier in der Einsamkeit und wilden Natur auf der kleinen kroatischen Insel Vis in meinem Haus hoch über dem Meer – zusammen mit meinem Mann und – selbstverständlich Wlan  Ich war heute schon so aufgeregt, als ob morgen ein Entzug beginnen würde, was es ja auch irgendwie ist. Und wie ein Raucher, der schnell nochmal 50 Zigaretten raucht bevor er morgen aufhört, habe auch ich heute nochmal so richtig Junkie-artig losgelegt und fast den ganzen Tag am Computer verbracht um alles alles noch vorher zu beantworten, zu regeln, zu posten und zu erledigen. Echt krass.

Und morgen dann Laptop-Klappe zu, Netz tot, Handy aus.
Ich bin wirklich seeehr gespannt, wie es werden wird. Was ich mir wünsche und erhoffe, ist mehr innere Ruhe, Meditieren, freie Hände, um meine Bücher zu halten und zu lesen, Spazierengehen, am Meer liegen und mehr Zeit für innigere Begegnungen mit meinem Mann zu haben.
Was wirklich passieren wird, werde ich sehen. Und euch später davon berichten.

Ich bin dann mal weg.

Von Herzen – Eva 

Kommentar schreiben

XHTML: Du kannst diese HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Zum Kommententieren werden personenbezogene Daten wie die E-Mail-Adresse und der (Nutzer-)Name gespeichert. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

Alle Blogbeiträge

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies, wenn vorhanden.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur Session Cookies gesetzt

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Zurück